Buchvorstellung: Die Duisburger Straßenbahn

ZZB vom 28.05.2014 - Heinz Pischke (Text und Fotos)

Wieder einmal hat die ZeitZeugenBörse ein neues Buch fertiggestellt. Im Band "Die Duisburger Straßenbahn" wird die Straßenbahn-Geschichte der Duisburger Verkehrsgesellschaft DVG und ihrer Vorgänger seit 1881 lebendig.

 

Der Pressetermin zur Vorstellung des Buches am 26. Mai 2014 fand im Betriebshof Grunewald, in der ältesten erhaltenen Duisburger Straßenbahn, der Tram 177 statt.

 

Und so verkündete der Vorsitzende der ZeitZeugenBörse Duisburg, Harald Molder, dass ein Viertel der Einnahmen aus dem Buchverkauf dem TramClub 177 zur Erhaltung dieser ältesten Duisburger Straßenbahn zur Verfügung gestellt wird. Ein weiteres Viertel erhält das Bergische Straßenbahnmuseum in Wuppertal, wo der alte TW 23 der Hamborner Straßenbahn auf seine Restaurierung wartet.

 

Am Abend des selben Tages lud der Verein ZeitZeugenBörse e.V. und der Sutton Verlag zur Präsentation des Buches ins AWO-Seniorenzentrum Ernst Ermert in Duissern. Harald Molder stellte das Buch in seinem kurzweiligen Vortrag vor. Anschließend gab es die Gelegenheit, das Buch zu erwerben. 

Die Bücher der ZeitZeugenBörse im Sutton Verlag:

 

 

Duisburg 100 Jahre in Bildern (Mai 2019)

 

Duisburg-Neuenkamp und Kaßlerfeld in alten Bildern (Februar 2019)

 

Laar, Beeck, Beecker-
werth in historischen Fotografien (2017)

Die Duisburger Eisen-bahnen in alten Foto-
grafien (2017)

Duisburger Zechen in historischen Fotografien
(2016)

Walsum in historischen Fotografien (2016)

 

Duisburg-Ruhrort in alten Fotografien (2016)

Zeitsprünge:
Rheinhausen (2015)

Duisburg-Hochfeld und das Dellviertel (2015)

Duisburg-Homberg und -Hochheide (2015)

 

Duisburg-Meiderich (2014)

Zeitsprünge: Duisburg-Süd (2014)

 

Duisburger Hütten- werke (2014)

Die Duisburger Straßenbahn (2014)

 

Duisburg-Neudorf (2013)


Zeitsprünge: Alt-Duisburg (2013)

 
Rheinhausen (2013)

 

Duisburg im Bombenhagel (2012)

 
Duisburg-Duissern (2012)

 

Alte Gaststätten und Cafés (2012)

Duisburg-Großenbaum  und Rahm (2011)